Adventzeit in Wien zwischen Punsch und Kerzenschein

Eine Kolumne von John Galt

Weihnachtsmarkt
Christkindlmarktes auf dem Rathausplatz Bildquelle: weihnacht.at

Es scheint jedes Jahr immer schlimmer zu werden. Heuer durfte ich bereits Ende August die ersten Lebkuchen im Supermarkt um die Ecke bestaunen. Auf zwei Paletten zu Türmen gestapelt. Bei Temperaturen die noch um die 30 Grad lagen. Also im Hochsommer noch vor Beginn des Herbstes am 1. September. Und selbst dann ist noch nichts weihnachtliches im Alltag oder anderweitig festzustellen: Bis weit in den Oktober verzeichnete Wien in diesem Jahr wirklich herrlich sommerliche Temperaturen und außerordentlich schönes Sonnenwetter.

So wie jedes Jahr wurden pünktlich zu Allerheiligen die Weihnachstdekorationen in den Straßen der Stadt aufgehängt und in Betrieb genommen. Noch vor Beginn der Adventszeit also. Am 3. November öffnete dann der erste Christkindlmarkt. Gut, das war im Museumsquartier und nennt sich „Winter im MQ“. Es hat auch wenig mit Weihnachten zu tun, ist aber dennoch – von den möchtegern hippen und alternativ angehauchten Künstlern einmal abgesehen – eher eine Veranstaltung mit Eventcharakter: Künstlerisch gestaltete Pavillons, live aufgelegte Musik und exotische Punschs. Auch wenn der Winter erst am 21. Dezember beginnt, ist der Winter im MQ am 23. Dezember schon wieder vorbei; trotzdem sehr nett.

winter_im_mq_2012_-_pavillons__c__julia_spicker1_slide
Winter im MQ 2015 (c) saLeh roZati

Weiterlesen „Adventzeit in Wien zwischen Punsch und Kerzenschein“

Advertisements

Sylt: Insel mit Charme, Flair und Kostbarkeiten

Echte Cathwalker essen beim Fischladen Matthiesen in Hörnum zur Vorspeise 6 Austern Sylter-Royal und als Hauptspeise Elsas-Fischteller mit Bratkartoffeln. 

cw_pj1
„Die Abendsonne am Strand wird auf Sylt zum wahren Genuss für die Seele“

Ein Reisebericht von Patrick Junge.

Wenn Menschen Sylt hören, dann denken sie an Geld, Glamour, schwerreiche Rentner und an eine Insel, die irgendwie von Jahr zu Jahr an geographischer Substanz verliert. Vielleicht wird bei Sylt auch an Christian Krachts Roman Faserland gedacht. Sylt kann allerdings mehr als Schicki-Micki und bietet interessante Reise-Erkenntnisse.

Weiterlesen „Sylt: Insel mit Charme, Flair und Kostbarkeiten“